Unsere Peer2Peer-Veranstaltungen

Unabhängig von unserem Beratungsangebot für Unternehmen und Mitarbeiterinnen profitieren alle österreichischen Unternehmen von unserem Angebot der Peer2Peer-Veranstaltungen. Über die Projektlaufzeit hinweg organisieren wir in den Projektregionen Veranstaltungen zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten für Unternehmen und Beschäftigte.

Neben Fachinputs unserer Expert*innen zu aktuellen HR- sowie Vergütungsthemen bieten unsere Peer2Peer-Veranstaltungen Gelegenheit zur Vernetzung mit anderen Unternehmen, zum Austausch zu Fragen betrieblicher Gleichstellung und zum kontinuierliche Lernen voneinander.

 

 

„Führung und Teilzeit – ein Widerspruch?“

Wir widmen uns einem Thema, das derzeit viele unserer Kund*innen beschäftigt:
Zukunftsmodell „Topsharing“ – wie geteilte Verantwortung und Arbeitszeit zum Erfolg führt

 

Topsharing bzw. geteilte Führung wird einer der Erfolgsfaktoren für Unternehmen sein, das zeigen Befragungen unter Führungskräften, Zukunftsprognosen und Rekruiting-Erfahrungen.

Wollen Sie mehr dazu erfahren? Sich mit anderen Unternehmen dazu austauschen? Von Best Practices lernen?

 

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich gemeinsam mit Expert*innen zu folgenden Fragestellungen auszutauschen:

  • Was bedeutet geteilte Führung und welche Formate und Konzepte werden genutzt?

  • Wie gelingt kooperative Führung?
    Anhand eines Best Practices bekommen Sie einen Einblick in ein erfolgreiches Modell, wie die Umsetzung gelungen ist und welche
     Grundsätze es dazu braucht.

  • Was sind der Mehrwert und die Vorteile von geteilter Führung im Unternehmen?

 

Anita Rainer, Geschäftsführerin der bab Unternehmensberatung GmbH lebt das Topsharing-Prinzip schon seit mehr als 20 Jahren und wird ihre Praxiserfahrung als Best Practice mit uns teilen!​

Wir bieten unsere Veranstaltungen barrierefrei an. Kontaktieren Sie uns gerne für Assistenz und Information.

 

Über den untenstehenden Button können Sie sich zur Online-Veranstaltung auf MS Teams anmelden!

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mittwoch, 29. Juni 2022 | 10:30 - 12:00 Uhr