Presse.png

Pressebereich

Herzlich Willkommen im Pressebereich von 100 Prozent - Gleichstellung zahlt sich aus. Hier versorgen wir Sie als Medienvertreter*innen mit ersten Informationen und Materialien sowie wichtigen Hinweisen für Ihre Berichterstattung über unser Beratungsprojekt.

Für weiterführende Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung. 

Allgemeine Informationen zum Projekt

Nach wie vor gibt es deutliche Einkommens- sowie Karriereunterschiede zwischen Frauen und Männern in Österreich. Das hat unweigerlich zur Konsequenz, dass sowohl das Erwerbspotenzial am Arbeitsmarkt als auch das Arbeitskräftepotenzial in Unternehmen nicht vollständig ausgeschöpft wird. Gleichstellung birgt allerdings enorme Vorteile – sowohl für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch für die Unternehmen. Das trägt auch dazu bei, den Ruf Österreichs als attraktiver Wirtschaftsstandort weiter zu stärken. 


Der Europäischer Sozialfonds (ESF) in Österreich hat es sich zum Ziel gesetzt diese vielschichtigen Nutzenpotenziale von Gleichstellung zu stärken. Daher finanziert der ESF aus europäischen Mitteln sowie aus nationalen Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit (BMA) die Beratung von Unternehmen zur Gestaltung transparenter Entgeltsysteme und fairer Karrierechancen sowie die Beratung von weiblichen Beschäftigten zu Karriere-und Laufbahnplanung. Das Beratungsangebot 100 Prozent – Gleichstellung zahlt sich aus. steht österreichischen Unternehmen kostenfrei zur Verfügung und gliedert sich in vier zentrale Beratungsphasen.


Weitere Informationen für Ihre Berichterstattung finden Sie in untenstehenden Pressetexten.

Pressetexte zum Download für Ihre Berichterstattung
Wichtige Hinweise

Der projektspezifische Förderhinweis ist ausnahmslos in allen Pressebeiträgen anzuführen. Dies kann über eine inhaltsgetreue Verwendung der nachfolgenden Förderzeile oder alternativ in Bildsprache (siehe Förderhinweis bei den Downloads weiter unten) erfolgen. 

„Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie des Bundesministeriums für Arbeit finanziert.“

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen etwaiges Bildmaterial ausschließlich für die Verwendung im Rahmen der Berichterstattung sowie unter Angabe des Fotocredits „100 Prozent - Gleichstellung zahlt sich aus.“ zur Verfügung stellen. 

Wir ersuchen Sie, uns vorab einen Abzug des geplanten Beitrags zur Freigabe zukommen zu lassen.

Ihre Ansprechpersonen

Elisabeth Hornberger

Jara Lauchart

Bildmaterial